Am 22. Februar um 19:30 Uhr fand das erste Treffen unserer Veranstaltungsreihe fokus im Kunstverein Montez statt. In konzentrierter Atmosphäre haben wir Fragen zur Bildenden Kunst in Frankfurt diskutiert. Es wurden vor allem die Themen Förderung, Raumsituation und Selbstverständnis der Bildenden Künstler_innen erörtert. Die Sprecher_innen der Koaltion werden die erarbeiteten Themen weiter verfolgen. In den nächsten fokus-Treffen werden auch die Bedürfnisse der anderen Kunstsparten erfragt, um zu erfahren, welche Probleme und Potenziale dort zu finden sind und was zu tun ist, um die Szene weiter voranzubringen. Bis zum Ende des Jahres wollen wir einen Forderungskatalog erstellen, um in Hinblick auf die Kommunalwahl 2021 an die Parteien und die Frankfurter Kulturpolitik heranzutreten.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag